Der Gitarrenzirkel und die ligita

Treffpunkt der internationalen Gitarrenszene

Den Verein Gitarrenzirkel gibt es seit September 1992. Die Gründungsmitglieder Leon Koudelak, Elmar Gangl, Kurt Gstöhl, Manfred Strässer, Michael Buchrainer und Dietmar Tiefenthaler setzten sich zum Ziel, in Liechtenstein Kurse und Konzerte im Bereich der akustischen Gitarre anzubieten. Zudem soll regionalen Gitarristinnen und Gitarristen sowie jungen Talenten ein Auftrittsforum geboten werden. Gefördert werden auch Gitarrenbauer und Komponisten. Alles um die Gitarre hat somit im Verein Gitarrenzirkel Platz!

Gleich im ersten Vereinsjahr wurden die ersten Konzerte organisiert. Die Vorstandsmitglieder haben dann die Idee von Gitarrentagen in Liechtenstein immer weiter verfolgt und im Juli 1993 konnten die ersten Liechtensteinischen Gitarrentage – kurz ligita – feierlich eröffnet werden. Bei den bisher eingeladenen Künstler und Dozenten findet sich die ganze Gitarrenprominenz wieder: So waren unter anderem auch David Russell, Alvaro Pierri, Leo Brouwer, Carlo Domeniconi, Aniello Desiderio, Costas Cotsiolis, Hubert Käppel, Pavel Steidl, Jorge Luis Zamora, Gruber-Maklar, das Amadeus-Duo, das Kölner Gitarrentrio, Los Angeles Guitar Quartet aber auch Flamenco-Grössen wie Gerardo Nuñez, Paco Serrano, Merengue de Cordoba oder Concha Calero an der ligita zu Gast! Die Kurse und Konzerte wurden von Beginn an durch Ausstellungen, Vorträge und gesellige Anlässe umrahmt.

Neben den ligita präsentiert der Verein auch unter dem Jahr Gitaristinnen und Gitarristen aus der ganzen Welt. So waren unter anderem Abel Carlevaro, Jorge Luis Zamora, Aldo Rodriguez, Joana Gandrabur, Antonio Mascolo, Helmut Jasbar, Jorgos Panetsos, Michael Langer oder das Duo Confluencia bei uns zu Gast.

Falls auch Sie über die Aktivitäten des Vereins Gitarrenzirkel informiert werden wollen, wenden Sie sich an eines unserer Vorstandsmitglieder oder nehmen Sie Kontakt über das Kontaktformular mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!